Not Just Circuit

Dank der strategischen Lage von Misano Adriatico kann man die schönsten Orte der romagnolischen Riviera bequem erreichen und den Reiz und die Tradition dieses Landstrichs in den mittelalterlichen Dörfern, den Kirchen, den folkloristischen Volksfesten und der typischen Küche entdecken.

Während Ihres Urlaubs in Rimini können Sie eine Reise in die Vergangenheit unternehmen, zu den Sehenswürdigkeiten der Altstadt, wie das Stadtmuseum, mit Zeugnissen der Vergangenheit von Rimini, die auf die Römische Epoche zurückgehen, oder die archäologische Stätte Domus del Chirurgo (Haus des Chirurgen), ein ehemaliges medizinisches Ambulatorium, in dem zahlreiche chirurgische Instrumente aufbewahrt sind, und der Malatesta-Tempel.

<
>

Rimini ist auch Austragungsort vieler Veranstaltungen für Familien, Paare und Jugendliche. Zu den interessantesten Veranstaltungen in Rimini zählt das Zeichentrickfilmfestival Cartoon Club im Juli und die Filmschau A’marena direkt am Strand von Rimini, von Mitte Juli bis Mitte August.  

Auch Riccione ist nur wenige Kilometer von Misano Adriatico entfernt. Die Vergnügungshochburg Riccione wird Sie mit ihren Einkaufsstraßen, den schönsten Vergnügungsparks Europas und Ausstellungen und Veranstaltungen für alle Altersklassen begeistern.  Die Agolanten-Burg veranstaltet in den Sommermonaten verschiedene Events für junge Leute. Wenn Sie sich in ihrem Urlaub in Riccione für die Vergangenheit und Geschichte der Stadt interessieren, können Sie die Villa Mussolini, die Villa Franceschi und das Gebietsmuseum besichtigen.  

Misano grenzt an Cattolica, ist also nur einen Katzensprung entfernt. Die Königin der Adria mit ihrem gepflegten Stadtzentrum ist berühmt für die Kulturveranstaltungen, die das ganze Jahr über im Teatro della Regina stattfinden. In Ihrem Urlaub in Cattolica können Sie mit Ihrer Familie auch das berühmte Aquarium besuchen, eine faszinierende Reise in die Tiefen des Meeres.

Aber vergessen Sie auch nicht einen Besuch des Hinterlands, entdecken Sie die mittelalterlichen Dörfer im Marecchia-Tal.  Ein Gebiet mit einer beeindruckenden Landschaft, vielen Burgen und Zeugnissen der Vergangenheit. Orte wie Verucchio mit der Malatesta-Burg, San Leo mit seiner imposanten Festung, Casteldelci mit der mittelalterlichen Brücke und der ausgezeichneten einheimischen Küche. Und Sant’Agata Feltria, eines der reizvollsten mittelalterlichen Dörfer dieses Landstrichs mit der Fregoso-Burg und dem Kloster  San Girolamo.